Es ist eine sehr
klebrige Situation

Die Plastikpolymere in den Kaugummis sind die Gleichen,die man z. B. in Autoreifen findet. Die Kaugummis können nicht abgebaut werden, und sie bleiben fĂŒr sehr lange Zeit auf unseren Straßen.
Wenn Sie sich eine Straße ansehen, sehen Sie wahrscheinlich diese Spuren, das ist Kaugummi. Alter Kaugummi, und er ist wahrscheinlich schon seit Jahren dort.
Kaugummi ist die zweithĂ€ufigste Art von MĂŒll auf der Welt und generiert ungefĂ€hr 100,000 Tonnen globale MĂŒll im Jahr.
Das Mikroplastik von Kaugummi kann die Meere erreichen, wo es von Meerestieren konsumiert wird, und sich auf den Weg in unsere Nahrungskette macht.
Wir finden, dass unsere Welt es besser verdient

Was machen wir, um zu helfen? Wir fangen im Inneren an, und sind 100% pflanzenbasiert.Von unserer Gummibasis bis zu unseren Geschmacksvarianten. Ein veganer Kaugummi, wie er sein sollte.

TSCHÜSS PLASTIK, HALLO PFLANZEN!
Wir haben auch Plastikverpackungen abgelehnt (die traditionelle Kaugummiunternehmen verwenden) Stattdessen verwenden wir Pappschachteln, die mit unseren Zutaten illustriert sind.
TSCHÜSS PLASTIK, HALLO PFLANZEN!
TSCHÜSS PLASTIK, HALLO PFLANZEN!
Wir haben auch Plastikverpackungen abgelehnt (die traditionelle Kaugummiunternehmen verwenden) Stattdessen verwenden wir Pappschachteln, die mit unseren Zutaten illustriert sind.

Kaugummi fĂŒr immer verĂ€ndern